5a des Leopoldinum gewinnt und fährt nach Bremerhaven

Unser Bild zeigt die engagierte Klasse mit ihren Klassenlehrern Inga Dexel und Dirk Brinkschmidt (links) sowie Schulleiterin Jutta Posselt und Tobias Priß vom Kreis Lippe (rechts)

 

Große Freude herrschte am Donnerstag in der 5a des Detmolder Leopoldinums: Die Klasse um Lehrer Dirk Brinkschmidt wurde dafür geehrt, dass sie am 18. Februar im Rahmen der Energiemesse mit den meisten Schülern an „Jennies Klima-Talk“ teilgenommen hatte. Den Preis – eine Klassenfahrt ins Klimahaus nach Bremerhaven – überreichten Laura Schuster und Tobias Priß vom Kreis Lippe an die beiden Klassensprecher.

Dirk Brinkschmidt und seine Kollegin Inga Dexel betonten bei der Übergabe, wie wichtig es sei, die Kinder beim Thema Klimaschutz mit ihren Ideen einzubinden statt nur mit erhobenem Zeigefinger zu informieren. Dies sei bei der Veranstaltung auf der Energiemesse mit Fernsehmoderatorin Jennifer Sieglar sehr gut gelungen. „Wir haben bei ‚Jennies Klima-Talk‘ unheimlich viele Ideen und Anregungen von den Kindern genannt bekommen, die wir nun in unseren Masterplan 100 % Klimaschutz mit aufnehmen werden“, versprach Tobias Priß. Insbesondere der Wunsch, den Klimaschutz noch mehr im Unterricht zu verankern, sei den Schülern wichtig gewesen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.