Masterplanmanager stellen sich der Öffentlichkeit vor

Der Masterplan 100 % Klimaschutz ist bereits voller Elan gestartet, gestern wurden Team und Vorhaben nun auch noch einmal der Öffentlichkeit präsentiert.

Landrat Dr. Axel Lehmann zeigte sich begeistert vom Förderprojekt der Bundesregierung: „Ich bin stolz, dass wir in Lippe eine bundesweite Vorbildfunktion bei diesem zukunftsweisenden Thema haben. Die Ergebnisse unserer Arbeit können dazu beitragen, die Klimawende herbeizuführen. Dass bei diesem Langzeitprojekt die lippischen Städte und Gemeinden an einem Strang ziehen, zeigt, dass in unserer Region Klimaschutz nicht nur ein Modethema ist.“

Fachgebietsleiter Olrik Meyer unterstrich noch einmal, dass der Kreis im Rahmen des Masterplans nicht nur eigene Maßnahmen umsetzt, sondern auch den lippischen Kommunen mit Beratung und Dienstleistungen wie zum Beispiel der Erstellung von CO2-Bilanzen zur Verfügung stehen wird. Ein erstes Gespräch mit allen Kommunen unter dem Titel „Regionalbündnis 2050“ hat bereits stattgefunden.

Kalletals Bürgermeister Mario Hecker, Sprecher der Kommunen im Regionalbündnis, sieht große Chancen in der Vernetzung der Akteure vor Ort: „Der Klimaschutz endet nicht an den Grenzen eines Gemeinde- oder Kreisgebietes, daher gilt es, nicht nur die 16 lippischen Kommunen unter Federführung des Kreises zu vernetzen, sondern in Regionen zu denken. Ostwestfalen-Lippe bietet Möglichkeiten dazu, das Thema erfolgreich und vor allem nachhaltig zu bespielen.“

Projektkoordinator Tobias Priß warb noch einmal dafür, dass auch die Bürger sich in den Klimaschutz einbringen können. Die leichteste Möglichkeit ist dabei, kostenlos Mitglied im KlimaPakt Lippe zu werden. „Die Mitgliedschaft ist symbolischer Art. Man verpflichtet sich selbst, zum Beispiel häufiger kurze Strecken mit dem Rad statt mit dem Auto zu machen und zeigt mit dem Beitritt zum KlimaPakt ganz einfach, dass man den Klimaschutz in unserer Region unterstützt.“ Den Flyer zum Beitritt finden Sie hier.

Mit Schwung und ganz viel positiver Energie gestartet: Laura Schuster, Markus Herbst und Laureen Falke (von links)

Mit Schwung und ganz viel positiver Energie gestartet: Laura Schuster, Markus Herbst und Laureen Falke (von links)

Ein Portrait unserer Masterplanmanager und ihrer Aufgabenbereiche finden Sie über diesen Link.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.