Masterplan 100 % Klimaschutz Strategie ICH

Die Entwicklung eines nachhaltigen Lebensstils wird seitens des Kreises Lippe als eine der wichtigsten Strategien gesehen. Bereits im Klimaschutzkonzept wurde die These verfolgt, dass der Klimaschutz an der Basis – also bei jedem einzelnen – beginnen muss, damit die Klimawende global getragen wird. Die Reflexion des eigenen Verhaltens und die Ausarbeitung von Maßnahmen für das persönliche Lebensumfeld wurde innerhalb des Klimaschutzkonzeptes im Handlungsfeld ICH umgesetzt.

Das Handlungsfeld ICH vereint dabei beinahe sämtliche Bereiche des Klimaschutzes, die in den anderen Handlungsfeldern des Klimaschutzkonzeptes beleuchtet wurden: Die Bereitschaft und das Interesse zur Sanierung findet sich auch in der Strategie HAUS wieder, das Überdenken und die Veränderung des Mobilitätsverhaltens werden in der Strategie MOBILITÄT vertieft. Der Ausbau der Erneuerbaren Energien – auch über das eigene Grundstück hinaus – wird vor allem auf regionaler Ebene  in der Strategie ERNEUERBARE ENERGIEN behandelt. Und dass ein Umdenken im privaten Bereich letztendlich auch finanzielle Vorteile mit sich bringt, zeigt die Strategie WIRTSCHAFT. Diese richtet sich darüber hinaus in erster Linie an die Betriebe und Unternehmen der Region.

Der These, dass der Klimaschutz im Kleinen beginnt, auch im Masterplan folgend, setzt der Kreis Lippe mit der Strategie ICH somit den Anfang für einen Prozess von weiter aufeinander aufbauenden Strategien.

Klimaschutz braucht Initiative!
Klimaschutz braucht Sie!
Wir freuen uns auf Ihre Ideen, nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular.

Kontakt



Laura Schuster
05231 / 62-5050
l.schuster@kreis-lippe.de