Masterplan 100 % Klimaschutz Das Projekt

Nach Jahren engagierter Klimaschutzarbeit stand der Kreis Lippe Anfang 2013 vor der Herausforderung, die Vielzahl von großen, mittleren und kleinen Ideen, Projekten, Netzwerken, Strukturen und Aktivitäten noch zielgerichteter aufeinander abzustimmen und zu verzahnen. Eines der Instrumente hierfür war das Klimaschutzkonzept, mit dem der Kreis Strukturen wie die fünf Strategien ICH, HAUS, MOBILITÄT, WIRTSCHAFT und ERNEUERBARE ENERGIEN sowie den KlimaPakt Lippe etabliert hat.

Parallel zu den Aktivitäten des Kreises wurden auch in anderen Kommunen Klimaschutzkonzepte erstellt und Klimaschutzaktivitäten durchgeführt. Auch viele weitere lippische Akteure engagieren sich aktiv im Klimaschutz. Diese Ausgangslage hat den Kreis Lippe daher im europäischen Vergleich zu einer der erfolgreichsten Regionen Deutschlands und Europas gemacht, die für andere Kommunen als vorbildhaft dargestellt wird. Dokumentiert wird dies durch das internationale Benchmark des European Energy Awards und nicht zuletzt durch die Aufnahme zur Exzellenzinitiative der Bundesregierung, dem „Masterplan 100 % Klimaschutz“.

Mit dem Masterplan soll nun eine gemeinsame Roadmap 2050 enstehen, die das Erreichen der ambitionierten Ziele sichert. Der intensiven Austausch der Akteure ist hierfür zwingend erforderlich.

Ziele:

  • Umsetzungen von beschlossenen Maßnahmen
  • Ausbau der interkommunalen Zusammenarbeit
  • Akzeptanzförderung für den Ausbau der regenerativen Energien vor Ort
  • Akzeptanzförderung für Effizienz- und Klimaschutzmaßnahmen
  • Förderung zum Ausbau eines multimodalen Verkehrskonzeptes
  • Aufbau der Projektstrukturen

Ziel des Masterplans ist die Intensivierung der interkommunalen Zusammenarbeit und die Vernetzung der Projekte mit den 16 Städten und Gemeinden. So kann der Klimaschutz in Lippe langfristig effizienter gestaltet und Doppelarbeit vermieden werden. Hierzu soll das „Regionalbündnis 2050“ gegründet werden. Dieses setzt sich aus Vertretern der 16 Städte und Gemeinden im Kreis Lippe zusammen und dient als Organisations-, Koordinations- und Informationszentrale für Energie- und Klimaschutz. Das „Regionalbündnis 2050“ fördert, strukturiert und dokumentiert die Aktivitäten in der Zukunftsregion Lippe und soll übergreifende Maßnahmen umsetzen.

Mit dem Masterplan 100 % Klimaschutz erhöht und beschleunigt der Kreis Lippe seine Aktivitäten zur Umsetzung von geplanten Maßnahmen zur Neuinszenierung von Projekten und zur Beteiligung der Gesellschaft.

Der Kreis Lippe hat sich auf den Weg gemacht, der Klimawende zu begegnen. Er verpflichtet sich, seine Treibhausgasemissionen bis 2050 um 95 % gegenüber 1990 zu senken und den Endenergieverbrauch im gleichen Zeitraum zu halbieren.

Beschlossen wurde die Teilnahme am Masterplan mit breiter Mehrheit am 19.10.2015 durch den Kreistag.

Klimaschutz braucht Initiative!
Klimaschutz braucht Sie!
Wir freuen uns auf Ihre Ideen nutzen hierfür unser Kontaktformular.